Die FFw Glasin wurde 1936 gegründet und bestand nur aus der FFw Glasin. Nach der Gemeindefusion mit Glasin und Babst im Jahr 2001 schlossen sich die Glasiner und Babster Kameraden zu einer gemeinsamen Feuerwehr zusammen. Durch den Zusammenschluss beider Wehren konnten wir die Einsatzbereitschaft erhöhen und können heute auf einen Fuhrpark der 3 verschiedene Feuerwehrfahrzeuge beinhaltet zurückgreifen. Unsere Wehr wurde in 2 Standorte aufgeteilt. Zum einen den Standort Babst mit einem TLF 16/25 und zum anderen dem Standort Glasin mit einem Vorrausrüstwagen und einem LF 24. Nach jahrelangen Bemühungen durch Bürgermeister und Gemeindevertretern, ist es 2011 gelungen mit Fördermitteln und Eigenkapital das ehemalige Grundschulgebäude zu unserem neuen Gerätehaus umzubauen. In sehr viel Eigenleistung sind hier unter anderem eine große Fahrzeughalle sowie Schulungsräume, Wehrleiterbüro, Sanitäranlage und Werkstattbereich entstanden.
Alarmiert werden die 37 aktiven Kameraden  gleichzeitig an beiden Standorten durch die Leitstelle Schwerin- Westmecklenburg die Ihren Sitz in der Landeshauptstadt Schwerin hat. Die Alarmierung erfolgt bei uns zu jeder Tageszeit über 2 Sirenen und Funkmeldeempfänger.

Jugendfeuerwehr

 Unsere Jugendfeuerwehr wurde 1994 als eine der ersten in unserem Amt vom damaligen Jugendwart Peter Frenzel gegründet. Damals Umfasste die Gruppenstärke 18 Kinder. Unsere derzeitige Jugendfeuerwehr umfasst in einer Zeit, wo es für den Jugendwart schwer genug ist, Kinder für die Feuerwehr zu begeistern aus 30 Kinder und Jugendliche. Die Jugendwartin ist Kareen Zielinski  Die Jugendfeuerwehrausbildung findet alle 14 Tage in Glasin am Gerätehaus statt. (Außer in den Schulferien und an Feiertagen)

Zurück